Primiz Ralf Peter am 1. Juli 2012 in Siezenheim

















Primiz von Ralf Peter in Siezenheim                                                      Johannes Crepaz, 20.08.2012

 

„Das ist der Tag den der Herr gemacht“ mit diesen Worten hat unser Herr Pfarrer seine Begrüßung begonnen. In diesen Worten ist alles mit hinein genommen.
Ein wunderschöner Tag mit Sonnenschein bis zum letzten Primizsegen.
Priestern und Diakone, Primizbräute, Bandl-Dirdln, Ministranten und Mesnern,
der Herr Bürgermeister  und Gemeinderäte,
alle Vereine und Gemeinschaften mit ihren Mitgliedern,
die Pfarrbevölkerung und alle Mitwirkenden.

Lob und Dank dem Herrn der diese Primiz so gelingen ließ, zur Freude und zur Erbauung der Menschen, die dabei waren und sich vom Ereignis berühren ließen.
Eine volle Kirche zum Primizsegen zeigte, dass viele im Herzen berührt wurden und Siezenheim in eine freudige Stimmung versetzt wurde, die noch lange anhalten möge.

 

Ein herzliches „Vergelts Gott“ an alle die zum Gelingen der Primiz beigetragen haben, es waren so viele, die vom Primizianten aufgezählt wurden.

 

Die Pfarre Siezenheim dankt dem Primizianten Ralf Peter  für die Wahl als Primizpfarre und wünscht Ihm die göttliche Kraft für sein Wirken und Gottes Segen für seinen weiteren Lebensweg in St. Johann in Tirol.